Kompetenz gefragt

Hauptberuflich Mitarbeitende in der Jugend- und Gemeindearbeit brauchen: 

Theologische Kompetenz: Sie müssen wissen, was der christliche Glaube bekennt 

Personale Kompetenz: Sie müssen das Zeugnis des Glaubens mit ihrem eigenen Leben verbinden können 

Kommunikative Kompetenz: Sie müssen wahrnehmungs- und gesprächsfähig sein 

Pragmatische Kompetenz: Sie müssen das Gelernte in die Praxis umsetzen können 

Missionarische Kompetenz: Sie müssen die biblische Botschaft – ohne Substanzverlust! – der Gegenwart „anpassen“ können

Theologie und Praxis

Das Johanneum bietet eine gründliche biblisch-theologische und praxisnahe Ausbildung:

Neben den klassischen theologischen Disziplinen (Altes Testament, Neues Testament, Kirchengeschichte, Systematische Theologie, Praktische Theologie)

werden auch humanwissenschaftliche Fächer (z.B. Psychologie, Pädagogik und Soziologie)

und allgemeinbildende Fächer (z.B. Deutsche Literatur, Philosophie, Musik, Sport) unterrichtet.

 

Ein Schwerpunkt der Ausbildung liegt in den

Praxisfächern (z.B. Jugendarbeit, Gemeindepädagogik, Verkündigung, Seelsorge, Religionspädagogik, Spielpädagogik)

und in den Praktika (z.B. in den Bereichen Gemeinde, Diakonie, Jugend, Freizeit, Schule)