Ein Studienjahr am Johanneum

Seit 1886 werden im Johanneum Hauptamtliche für den Verkündigungsdienst ausgebildet. Seit etwa 20 Jahren gibt es das zusätzliche Angebot eines theologischen Studienjahres.

Inhalte des Studienjahres:

Für das theologische Studienjahr gibt es kein festes Curriculum und keine feste Zuordnung zum Unterricht eines der drei Kurse. Wer ein Studienjahr macht wird zwar einem bestimmten Kurs zugeordnet, kann aber an Unterrichtsangeboten verschiedener Kurse teilnhemen. Welche dies sind kann im Einzelfall abgestimmt werden, so dass ein Höchstmaß an Flexibilität und Wahlmöglichkeit besteht.

Wer ein Studienjahr absolviert ist genau wie alle anderen Studierenden in die Lern- und Lebensgemeinschft eingebunden.

Für wen könnte das Angebot interessant sein:

- Für ehrenamtlich Mitarbeitende in der örtlichen Jugendarbeit, die sich fundierteres Wissen über die Bibel aneignen und dialogfähiger über Fragen des christlichen Glaubens werden möchten.

- Als Orientierungsjahr zwischen Schule und Ausbildung oder Studium, um persönliche Lebensperspektiven zu klären und die Frage zu klären ob eine Ausbildung im krichlichen oder sozialen Bereich passend ist.
Oder als Orientierungsjahr zwischen verschiedenen Lebensabschnitten.

- Für Ehepartner von Studierenden, die das zukünftige Arbeitsfeld ihres Partner oder ihrer Partnerin besser verstehen möchten.

- Als Vorbereitung auf ein Fach- oder Hochschulstudium z.B. im Bereich Sozialpädagogik, Religionspädagogik oder Theologie. Das Studienjahr kann eine Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten geben mit der Besonderheit der christlichen Lebensgemeinschaft.

Interessierte sind herzlich eingeladen an einer Infowoche teilzunehmen!

Infowochen