Lehrplan einsehen

Curriculum

Ein ausführliches Curriculum kann im Johanneum angefordert werden. Darin sind alle Informationen über Umfang und Inhalte des Unterrichts enthalten.

Der "Workload" (Summe aus Unterrichtszeiten, Praktika und Eigenstudium) beläuft sich auf folgende Stundenzahlen (60 Minuten):

  • Sprachliche Fächer 355 Stunden
  • Biblische Fächer 955 Stunden
  • Systematische Fächer 615 Stunden
  • Kirchengeschichte 270 Stunden
  • Praktische Theologie 1209 Stunden
  • Humanwissenschaftliche Fächer 355 Stunden
  • Praktische / sonstige Fächer und Praktika 1025 Stunden
  • Wahlfächer 238 Stunden
  • Studienzeit im Anerkennungsjahr 427 Stunden

Die Gesamtsumme von 5449 Stunden entspricht ca. 180 Credit Points nach dem ECTS. 

 

Menschen erreichen


Ehemalige berichten

Das Johanneum ist viel mehr als eine Ausbildung. Klar bekommt man viel Wissen vermittelt. Von verschiedenen Entstehungstheorien des Pentateuchs, Grammatik der griechische und hebräische Sprache bis hin zu Planung einer Freizeit oder Verhalten bei einem Seelsorgegespräch.
Aber nicht nur: Am Johanneum lernt man, wie man mit sich und mit anderen Menschen im Alltag umgeht – im Feiern und der schönen Gemeinschaft, aber auch im Streit und auch wenn einem die Decke auf dem Kopf fällt und man denkt, dass die Welt untergeht.
Da entwickelt man Durchhaltevermögen, soziale Intelligenz und Skills, die für das Leben lang gelten. Keine bessere Vorbereitung für den hauptamtliche Dienst m.E.
Und vor allem: Am Johanneum ist man mit Jesus unterwegs. Natürlich bei den Andachten und Gottesdiensten und anderen geistlich-geprägten Momenten, aber auch im Alltag, mit den Studierenden und mit den Dozenten, im Unterricht, beim Essen, beim Putzen, beim Lernen und beim Chillen.
Jesus prägt den Ort und die Menschen, die dort leben. Seinen Segen bekommen und ihn weitergeben – das habe ich am Johanneum gelernt.

Anne-Sophie Dessouroux, Evangelistin und Jugendreferentin im Europäischen Jugendbildungszentrum (EJBZ) Kloster Volkenroda - Einsegnung 2016