Christbäume vom Nordpark

Was liegt näher, als mitten im Frühling an Weihnachten zu denken? Nein: nicht an Weihnachten 2012. Wir denken an 2020. Der Zeit weit voraus sorgen wir jetzt für morgen, für über- und überübermorgen. Wir denken an die nächsten Generationen. Unsere Kinder und Kindeskinder sollen nicht fragen müssen:

Warum hat denn keiner an uns gedacht
und eine Nordmannstanne zum Wachsen gebracht?

Und so eilen viele fleißige Pflanzer mit Hacken und Spaten, Schaufeln und Pickeln auf die Plantage am Fuße des Nordparks und geben 100 edlen kleinen Gewächsen ein neues Zuhause. Hier werden sie mit liebevoller Hand gesetzt, gehegt und gepflegt, bis sie dann nach einigen Jahren als stattliche Tannenbäume unser Johanneum, Kirchen und Wohnzimmer als Christbäume zieren.

Das ist unsere Aktion für morgen – unsere Agenda 2020.